+49(0)7044-920808

Tag 4

Nachdem ich 2,5 h geschrieben habe und beim Veröffentlichen der Text verschwunden war, bin ich absolut entnervt gewesen, daher hier eine Kurzfassung.

Um 7.00 h in Dakhla los, mit Notfrühstück. Gute Straßenverhältnisse. Tankstelle, an der erst das Stromaggregat gestartet werden musste.

Kuriose Angler sitzen über der Steilküste, immer weniger Behausungen, interessante Felsformationen, Sanddünen die sich die Strasse wieder holen wollen. Bagger, die den Flugsand von der Strasse schieben und einen verdammt glatten “Sandfilm“ auf der Strasse hinterlassen. 160 km keine Tankstelle, egal wir schaffen 600 km.

Viel beschriebene Grenze zu Mauretanien, ohne Hilfe geschafft, Strasse gibt es zwischen den Grenzen keine, nur scharfkantige Felsen und Weichsand-Löcher. Jder sucht sich auf ca. 100 m Breite seinen eigenen Weg. Visa, Versicherung,  X mal Zoll und Polizei in 1,5 h geschafft.

Erster Eindruck von Mauretanien: Nur dreckig, nur Plastikmüll. Primitivste Hütten am Strassenrand, vieles versandet. Polizeikontrollen alle 10 km. Komme trotzdem gut vorwärts, nur der feine Sand macht zu schaffen. Verkehr minimal. Je näher ich an die Hauptstadt Nouakschott komme, um so mehr nimmt der Verkehr zu. Chaotische Verkehrsverhältnisse, Autos die nur aus Beulen bestehen, ohne Lichter, ohne Spiegel. An roter Ampel angehalten, daß ich nicht umgebracht wurde war alles. Gleich am Stadtanfang ‚Herberge‘ gefunden. Hübsche Schwarze, unverschleiert, mit bisschen Mama-Afrika Po öffnet. Wow. Schwingender Animiergang. Sie zeigt mir das Zimmer. Betoniertes Bett, gefliest, riesig groß.  Im ersten Moment glaube ich daß ich im Puff gelandet bin, zumal es keinen Schrank gibt.                                                                 _

Das Restaurant gegenüber ist teuer und schlecht, auf West gemacht für die Schickies. Wäre ich nur, wie üblich, ums Eck in den Imbiss der Einheimischen. Die Hübsche hat sich Nachts nicht zu mir gesellt. Grins.

 

Schreibe mir Deine Meinung

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.